Bildung in beruflicher Praxis

In einer Podologie-Praxis, welche als Ausbildungsbetrieb anerkannt ist. Adressen finden Sie hier.

Mindestlohnempfehlungen des SPV für Lernende:

1. Lehrjahr Fr. 550.00

2. Lehrjahr Fr. 750.00

3. Lehrjahr Fr. 950.00

 

Schulische Ausbildung

1 Tag pro Woche an der Berufs- und Weiterbildung Zofingen (BWZ)

  • Allgemeine Anatomie/Physiologie
  • Allgemeine Biologie/Bakteriologie/ Mikrobiologie/Infektion
  • Technische Orthopädie
  • Medikamentenlehre/Sterilisation/Desinfektion
  • Spezielle Anatomie/Orthopädie
  • Pathologie/Dermatologie
  • Ethik und gesetzliche Grundlagen für die Berufsausübung / Patientenrecht
  • Allgemeinbildender Unterricht
  • Turnen und Sport

Berufsmatura
Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Lehre zusätzlich die Berufsmittelschule besucht werden.

Überbetriebliche Kurse (ÜK)

Kurs I (7 Tage):
Grundwissen einführen und vermitteln in folgenden Bereichen: Patientenberatung, Anamnese, Terminologie, div. podologische Techniken, Orthonyxie, Nagelprothetik, Verbandtechnik, Orthesentechnik, Massage an Fuss- und Unterschenkel (Sterilisation, Desinfektion, Reinigen und Pflegen der Geräte, Qualitätssicherung).

Kurs II (7 Tage):
Grundwissen vertiefen in folgenden Bereichen: Patientenberatung, Anamnese, Terminologie, div. podologische Techniken, Orthonyxie, Nagelprothetik, Verbandtechnik, Orthesentechnik, Massage an Fuss- und Unterschenkel (Sterilisation, Desinfektion, Reinigen und Pflegen der Geräte, Qualitätssicherung).

Kurs III (4 Tage):
Grundwissen an Fallbeispielen umsetzen und anwenden in den Bereichen Patientenberatung, Anamnese, Terminologie, div. podologische Techniken, Orthonyxie, Nagelprothetik, Verbandtechnik, Orthesentechnik, Massage an Fuss- und Unterschenkel (Sterilisation, Desinfektion, Reinigen und pflegen der Geräte, Qualitätssicherung).

Termine:

Die Gruppeneinteilung A/B entspricht nicht zwingend der Einteilung der Berufsfachschule!

 

2016

ÜKIII (Anfang September/Mitte September)

Gruppe A: 5./6./8./9. September 2016 und 19. Januar 2017

Gruppe B: 12./13./15./16. September 2016 und 20. Januar 2017

ÜKII (Ende Oktober/Anfang November)

Gruppe A: 17./19./21./24.-26. Oktober 2016 und 23. Januar 2017

Gruppe B: 31. Oktober/2. November/4. /7.-9. November 2016 und 27. Januar 2017

ÜKI (Ende November/Anfang Dezember)

Gruppe A: 21.-23./28.-30. November 2016 und 6. März 2017

Gruppe B: 5.-7./12.-14. Dezember 2016 und 9. März 2017

 

2017

ÜKIII (Anfang September/Mitte September)

Gruppe A: 4./5./7./8. September 2017

Gruppe B: 11./12./14./15. September 2017

ÜKII (Ende Oktober/Anfang November)

Gruppe A: 16.-18./20./23.-25. Oktober 2017

Gruppe B: 30. Oktober - 1. November / 3. / 6.-8. November 2017

ÜKI (Ende November/Anfang Dezember)

Gruppe A: 20.-23./27.-29. November 2017

Gruppe B: 4.-7./11.-13. Dezember 2017